Mittwoch, d. 4.12., 20.15 Uhr:
Neues skandinavisches Kino
Nordlichter Film Festival 2019
Dänemark, Island, Schweden, Norwegen und Finnland im Film. Skandinavische Filme sind im deutschen Kino eher eine Seltenheit, ganz im Gegensatz zu den vielen Büchern oder auch Fernsehfilmen. Die Nordlichter-Reihe möchte das ändern und dem Publikum Filme präsentieren, die einen breiten Bogen über von Landschaften und Sprache geprägte Geschichten spannen, die sowohl auf dem Land als auch in den Metropolen spielen.
"Northern Disco Lights"
„Northern Disco Lights – The Rise and Rise of Norwegian Dance Music“ erzählt die Geschichte von ein paar Teenagern, die aus Langeweile inmitten des arktischen Tromsø vor 20 Jahren damit begannen, mit Plattenspielern und Synthesizern mit ihren Traditionen zu brechen und eine neue Musik zu erfinden. Norwegian Techno waberte über das Land und in „The Rise and Rise of Norwegian Dance Music“ kommen Zeitzeugen, Produzenten und DJs zu Wort, die auch die internationale Dimension dieser Entwicklung verdeutlichen.
Norwegen/GB 2016, 74 min, Norwegisch/Englisch mit dt. Untertiteln, freigegeben ab 0 Jahre (beantragt), Dokumentarfilm, Techno, House, Darsteller: Prins Thomas, Brian Ferry, Annie, Per Martinsen, Regie: Ben Davis