Vier Türme, vier spannende Geschichten

Vier Filme von Bernd Vieregge

Sonntag, d. 26. Januar 2020, 11.15 Uhr

Vier Türme, vier spannende Geschichten
Vier Filme von Bernd Vieregge.

1. Roter Sand Leuchtturm
Es  gehört  schon  ein  bisschen  Glück  dazu,
den  unter  Denkmalschutz  stehenden  Roter
Sand-Leuchtturm  auch  von  innen
besichtigen  zu  können.  Der  ehemalige
Tonnenleger  „Lev  Taifun“  legt  nach  2,5
Stunden Fahrt am Leuchtturm an. Zwar nur
für eine Stunde, aber sehr ausfhrlich wird
der  ausgediente  Leuchtturm  unter
sachkundiger Führung von innen besichtigt
2. Stahlgitter statt Rohrmast
Im  März  2017  wurde  das  terrestrische  
Fernsehen  auf  HD  umgestellt.  Der  alte
Rohrmast in  Steinkimmen  war  dafür
ungeeignet,  deshalb  wurde  ein  zweiter
Mast aus Stahlgittern daneben gebaut. Mit
Unterstützung  des  NDR  hat  der  Autor
darüber  einen  aufwendigen  Film  mit
spektakul€ren Aufnahmen gedreht.

3. Der Bleistift geht in Rente
Wegen des Neubaus hat der alte Rohrmast
ausgedient. Ihn zu erhalten, wäre auf Dauer
zu  teuer,  deshalb  blieb  nur  der  Rückbau.
Durch  seinen  guten  Kontakt  zum  NDR
erhielt  der  Autor  erneut  die  massive
Unterstützung  durch  die  Bauleitung,  um
dieses gef€hrliche  Unternehmen  mit  der
Kamera  festzuhalten. Es  entstand  die
einzige Dokumentation die es hierber gibt.  
4. Repowering
An  Windr€äder  haben  wir  uns  inzwischen
gew‚öhnt.  Doch  welche  Ausmaße  sie
haben, wird erst im Film deutlich. Der Film
zeigt eindrucksvoll wie drei Windrä€der von
jeweils 200m Höhe neu gebaut werden. Als
Krönung wird dem Autor sogar das Innere
des  50qm  groƒen  Maschinenraumes
gezeigt. Repowering, weil 3 gro߃e, 6 kleine
Windräder ersetzen.