NUR EINEN ABEND WELTWEIT IM KINO
AM 28. SEPTEMBER 2017 , 20.00 Uhr

Black Sabbath: The End of The End

Konzertmitschnitt und Dokumentation über das allerletzte Konzert der legendären Band um Ozzy Osbourne in ihrer Heimatstadt Birmingham. Mit kinoexklusivem Bonusmaterial.
Fast ein halbes Jahrhundert nach ihrer Gründung haben Black Sabbath am 4. Februar 2017 ihr Abschiedskonzert in Birmingham gespielt. Die Musiker entschieden sich damit für den Ort, in dem sie 1968 ihre Band gegründet haben; der Gig fand in der Genting Arena statt.
Von den bahnbrechenden Alben der frühen 70er Jahre bis zum künstlerisch und kommerziell triumphalen jüngsten Album "13" (Nr. 1 in Deutschland, Nr. 2 in Österreich, Goldstatus in beiden Ländern) war hier alles vertreten, was die Fans lieben.
Und auch hier: unter den über 12 Millionen Facebook-Fans sind natürlich auch sehr viele aus Deutschland und Österreich. Viele Fans begleiten die Band schon sehr lange auf ihrem turbulenten Weg, doch gerade Ozzy genießt als "Godfather of Metal" die kultische Verehrung durch Generationen von Metal-Fans.
Wir zeigen die Originalfassung mit deutschen Untertiteln!